Skip to main content

Elektro-Rasenmäher - für eine perfekte Rasenfläche

Elektro-Rasenmäher Logo
Rasenmähen ist für viele Gartenfreunde eine beliebte Beschäftigung, vorausgesetzt man verfügt über das richtige Rasenmähgerät, um seinen Rasen stressfrei, umweltschonend und schnittsicher mähen zu können. Elektrorasenmäher sind besonders für kleinere oder mittelgroße Rasenflächen geeignet, denn netzbetriebene Geräte benötigen einen naheliegenden Stromanschluss. Darüber hinaus bereitet das mitgeführte Kabel des Elektro Rasenmähers auf einem kleineren Rasen von etwa 200 – 300 m² bedeutend weniger Probleme als auf einem großen Rasengelände.

Die besten Elektro Rasenmäher im Überblick


Inhaltsverzeichnis
    Inhaltsverzeichnis

      Elektro Rasenmäher Fakten 2017

      Das wichtigste zu Elektro-Rasenmäher kurz und bündig

      Ein elektrischer Rasenmäher hat den großen Vorteil, dass er sehr leise arbeitet. Daher wählen viele Verbraucher die Rasenmäher-Art. Ein sogenannter Schalldruckpegel gibt die Lautstärke des Rasenmähers an. Nach dieser Eigenschaft sollten Sie in den Produktblättern schauen.
      Grundsätzlich sind Elektro-Rasenmäher für kleinere Grundstücke gedacht. Dazu empfehlen wir Ihnen unsere Größen-Ratgeber auf der Startseite zu lesen.

      Weiterhin ist ein Elektro Rasenmäher umweltfreundlicher als ein Benziner, da hier keine schädlichen Abgase vorhanden sind.
      Elektro Rasenmäher

      Elektro Rasenmäher

      Wichtige Kriterien für einen effizienten Elektro Rasenmäher

      Elektronischer Rasenmäher

      Elektronischer Rasenmäher

      Elektro Rasenmäher sind gewöhnlich mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet, so dass ein Modell mit einer Leistung von 800 bis zu 1800 Watt für jede Schnittbreite zwischen 32 cm und 40 cm eine optimale Arbeitskapazität verzeichnet. Es lohnt sich auf jeden Fall von Anfang an auf einen Rasenmäher mit adäquater Motorleistung zu setzen, der zeit- und krafteffizient zum Rasenmähen einsetzbar ist. Faktoren wie umweltfreundliche Nutzung, Schnitthöheneinstellungen, Kabelführung, Fangvolumen, ein zusätzliches Funktionsspektrum sowie eine ergonomische Gestaltung des Elektro Rasenmähers sollte eine ebenbürtige Beachtung geschenkt werden.

      Im Allgemeinen werden zwei Basistypen bei Elektrorasenmäher unterschieden. Ein Spindelmäher gewährleistet ausgezeichnete Schnittarbeit, ist dafür aber wartungsaufwendiger und ungeeignet für nasse Rasenflächen. Sichelmäher hingegen sind wartungsarm und weniger anfällig, bieten jedoch ein weniger genaues Schnittergebnis als Spindelmäher.

      Die Nutzung von elektrischen Rasenmähern aus ökologischer Sicht

      Ökologische Sicht eines elektrischen Rasenmäher

      Ökologische Sicht eines elektrischen Rasenmäher

      Ein wesentliches Merkmal von Elektrorasenmähern ist, dass sie aufgrund ihres Motors im Vergleich zu Rasenmähern mit Benzinmotor deutlich geräuschärmer arbeiten. Der Dezibelfaktor sollte beim Kauf eines Elektrorasenmähers definitiv berücksichtigt werden. Viele der elektrischen Rasenmähgeräte bewegen sich in Sachen Geräuschemission auf einer akzeptabelen Dezibelskala zwischen 73 und 78 db und unterschreiten mit diesem Lärmexpositionspegel deutlich das Gehörschutzminimum von 85 db im Rahmen der Gehörschutzpflicht. Des Weiteren verursachen Elektrorasenmäher keine direkten umweltschädigenden Abgase wie bei einem Benzinmotor. Verschiedene zusätzliche Funktionen, wie zum Beispiel die Möglichkeit des Mulchens, sind aus ökologischer Sicht begrüßenswerte Erweiterungen der effektiven Schnittmassennutzung.

      Elektro Rasenmäher mit Radantrieb

      Eltro-Rasenmäher mit Radantrieb

      Eltro-Rasenmäher mit Radantrieb

      Für maximale Unterstützung beim Mähen von Rasenflächen sorgen Elektro Rasenmäher mit Antrieb. Die Handhabung des Gerätes wird durch den zusätzlichen Antrieb vereinfacht und erleichtert vor allem auf unebenen Flächen das Mähen. Auch auf einem gerade angelegten Rasen kommt man mit einem Elektro Rasenmäher mit Radantrieb bedeutend schneller voran. Insbesondere für ausgedehnte Rasenanlagen oder Wiesen in leichter Hanglage sind Elektro Rasenmäher mit Antrieb unbedingt zu empfehlen, denn sich verringern den physischen Erschöpfungsfaktor und sorgen für ein beinah müheloses Rasenmähen. Schließlich soll ja das Rasenmähen Freude machen und ist für viele Hobbygärtner das Highlight der Gartenpflege. Deshalb sind Elektro Rasenmäher mit Radantrieb trotz ihres zusätzlichen Gewichts und der erhöhten Anschaffungskosten aus betriebseffizienten Gründen sehr zu empfehlen und für Frauen und ältere Menschen das ideale Rasenmähgerät.

      Ein zusätzliches Funktionsmerkmal bieten Elektro Rasenmäher mit Antrieb, welche darüber hinaus mit einem Mehrgangsystem ausgestattet sind, durch welches sich das Fahrtempo während des Mähens auf verschiedenen Stufen einstellen lässt. Speziell auf Hanglagen und beim Schneiden von zu hoch gewachsenem Gras benötigt es eine stabile Vorgehensweise und gerade dann findet solch ein Elektro Rasenmäher mit Radantrieb und Mehrgangsystem seinen Einsatz, indem die Geschwindigkeit auf der gewünschten Stufe gehalten wird.

      Die Vorteile eines Elektro Rasenmähers mit Mulchfunktion

      Dass das Rasenmähen einen entscheidenden Einfluss auf das Gleichgewicht der unmittelbaren Umwelt ausüben kann, ist wohl vielen Hobbygärtnern bewusst. Elektro Rasenmäher mit Mulchfunktion bringen eine besonders ökologisch effiziente Arbeitsweise mit sich. In einer verschlossenen Box zerkleinert der Elektro Rasenmäher mit Mulchfunktion anfänglich das sich im Luftstrom bewegende Schnittgut mehrmals in winzige Teile, welche im Anschluss daran auf die Rasennarbe zurückgeworfen werden. Das gemähte Gras braucht nicht entsorgt zu werden, sondern gelangt in zerkleinerter Form auf den Rasen zurück. Diese wertvolle Art der Wiederverwertung des Raseneigenprodukts ist aus ökologischer Sichtweise ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Gleichgewichts im Wasserhaushalt der unmittelbaren natürlichen Umgebung. Mit Hilfe der Mulchfunktion findet eine wichtige Feuchtigkeitszufuhr statt, da das zerkleinerte Schnittgut aus 90 % Wasser besteht. Mikroorganismen und andere organische Substanzen machen die übrigen 10 % aus, welche für eine natürliche Düngung des Rasens und für eine gleichbleibend gute Bodenqualität sorgen.

      Rasenmäher Elektro mit idealer Schnittbreite und Schnitthöhenverstellung

      Um das Rasenmähen so effizient wie möglich durchführen zu können, sollte beim Elektro Rasenmäher Kaufen unbedingt auf die Schnittbreite des Gerätes achten, welche dem Umfang der Rasenfläche angepasst sein sollte. Natürlich ist der Rasen bei besonders breiter Schnittfläche schnell gemäht, aber 34 cm bis 37 cm Schnittbreiten sind durchaus angemessen, denn sie eignen sich hervorragend für Rasenflächen bis zu 600 m². Breitere Schnittfronten bedeuten gleichzeitig Rasenmähermodelle mit mehr Gewicht und höheren Preisen.

      Hochwertige Rasenmäher Elektro sind mit den vorteilhaften zentralenSchnitthöhenverstellungen ausgestattet, die eine problemlose Anpassung der benötigten Schnitthöhe und optimale Kürzung des Rasens gewährleisten. Dabei gilt zu beachten, dass vor der Neueinstellung der Schnitthöhe der Schalthebel losgelassen und das Ausrotieren der Schneidemesser nach dem Abschalten des Motors abgewartet werden muss, bevor man mit der Einstellung der erforderlichen Schnitthöhe beginnen kann. Am effektivsten ist es, wenn die Einstellung entweder am Hebel oder am Einstellrad vorgenommen wird und nicht getrennt an Vorder- und Hinterachse ausgeführt werden muss. Ebenfalls gilt es zu beachten, dass Grashalme nicht zu kurz geschnitten werden dürfen, um die Austrocknung des Bodens und einen Krankheitsbefall durch Schwächung der Pflanzen zu verhindern. Auf ein Drittel oder halber Höhe gekürzt kann sich der Rasen umgehend regenerieren und gesund nachwachsen. Die Mehrheit der elektrischen Rasenmäher sind mit einer drei- bis zehnstufigen Schnitthöhenverstellung ausgestattet und durch zusätzliche Funktionen wie effektive Grasrechen in der Lage, auch Rasenflächen in Kantennähe und an Ecken makellos zu verschneiden, bevor auf dem Reststreifen mit dem Trimmer feingesäubert werden kann.

      Relevante Faktoren beim Kauf eines elektrischen Rasenmähers

      Wattleistung, Kabellänge und Kabelführung am Griffbügel des Elektro Rasenmähers

      Kaufkriterien

      Kaufkriterien

      Die zu empfehlende Wattleistung für kleinere Rasen beläuft sich auf 800 – 1200 Watt, für großflächige Anlagen und unebenes Gelände sollten Rasenmäher Elektro zwischen 1600 und 2000 Watt bevorzugt werden. Nach Betätigung der Motorbremse am Rasenmäher kommt es nach einigen Sekunden zum absoluten Stillstand der Schneidemesser.

      Eine ausreichend langes Kabel für den Rasenmäher Elektro ermöglicht einen erweiterten Aktionsradius und erspart die Anschaffung eines Verlängerungskabels sowie die zusätzliche Mühe, diesen ständig neu anzuschließen. Rasenmäherkabel sollten eine Mindestlänge von 25 m aufweisen und mit einer Kautschuk Isolierumhüllung versehen sein. Speziell für den Außenbereich gefertigte gummiumhüllte Kabel benötigen den normierten IP44 Wasserschutzindikator und weisen eine hohe Flexibilität und Haltbarkeit auf, wichtige Faktoren für eine effiziente Nutzung von Rasenmäherkabel. Auch farblich muss sich das Kabel von dem Grün des Rasens abheben können, deshalb sind kräftige Orange- oder Rottöne für ein Rasenmäherkabel empfehlenswerte Optionen. Zusätzliche Sicherheit vor Spritzwasser und anderen gefährlichen Einflüssen bieten außerdem ein Schutzkontakt Gummistecker und eine Kupplung mit Verschlussdeckel.

      Während des Rasenmähens sollte das unnütze Herumliegen des Kabels auf dem Rasen vermieden werden, deshalb ist ein automatisches Kabelaufrollsystem am Rasenmäher Elektro eine wesentliche Zusatzfunktion zur Vermeidung von eventuellen Übermähungen des Rasenmäherkabels. Stabil stehende oder an der Wand installierte automatische Kabeltrommeln für den Außeneinsatz können ebenso für weitaus weniger Kabelprobleme bei Mähen sorgen. Auch die Kabelführung am Griffbügel trägt essentiell dazu bei das Kabel vor Beschädigungen zu bewahren, die durch ständiges Verheddern hervorgerufen werden und versehentlich dazu führen, dass das Kabel unter den Schneidemechanismus am Rasenmäher gerät. Generell gilt, dass während des Mähens das Kabel stets auf der bereits gemähten Seite des Rasens liegen sollte.

      Der Grasfangbehälter am Elektro Rasenmäher

      Der Schnittgutfangkorb ist ein wesentliches Ausstattungsmerkmal eines jeden akzeptablen Elektrorasenmähers. Der zum jeweiligen Rasenmähermodell passende Grasfangkorb sollte über ein gutes Fangvermögen verfügen, um einen zügigen Mähprozess ohne mehrmalige Arbeitsunterbrechungen zu gewährleisten. Qualitativ hochwertige Grasfangboxen sind mit einem breit angelegten Fangkanal ausgestattet und hinterlassen beim Entleeren des Korbes keine Restbestände. Auch der bei einigen Modellen festgestellte Mangel des ständigen Herausfallens von Schnittgut beim Abnehmen des Grasauffangkorbs stellt bei diesen leistungsfähigen und testgeprüften Elektrorasenmähern kein Problem dar. Sowohl das Abnehmen des Korbes als auch das erneute Einhängen sollten mühelos durchgeführt werden können.

      Ergonomische Faktoren

      Benutzerfreundliche Kriterien sollten bei der Wahl des passenden Elektrorasenmähers unbedingt berücksichtigt werden, um eine komfortable und unkomplizierte Handhabung sicherzustellen. Ein leichter Start des Mähers und ergonomisch gestaltete Griffe sind heutzutage natürlich Standardmerkmale für einem qualitativ hochwertigen Rasenmäher. Eine gestaffelte Höhenverstellung des Holms analog der individuellen Körpergröße ist ebenso essentiell wie die Ausstattung des Mähgeräts mit großen, leicht zu lenkenden Rädern mit solider Bereifung, die auch auf feuchten Rasenflächen und unebenem Boden gute Flexibilität und Mobilität demonstrieren. Um das Mähen von Rasenflächen in Hanglagen zu unterstützen, sollte unbedingt einem Elektro Rasenmäher mit Antrieb auf den Rädern der Vorzug gegeben werden

      Besondere Hinweise zur Nutzung von Elektro Rasenmäher

      Im Zuge der Anwendung innovativer Technologien auch im Bereich des Gartenbaus und Landschaftsgestaltung sind zahlreiche neue Lösungskonzepte für einen kompetenteren Einsatz von Elektro Rasenmähern entwickelt worden. Der ohnehin schon geringe Stromverbrauch von 1000 bis 1800 Watt Elektro Rasenmähern kann sich bei Rasenmähern, die auf der Basis von neu eingeführten asynchronen Permanentmagnet Motoren funktionieren, bei gleicher oder höherer Leistung um bis zu 50 % verringern. In jeglicher Hinsicht gilt, dass Rasenmähermotoren nicht überbelastet werden sollten, denn dies hat eine Motordrehzahlsenkung sowie eine Veränderung des Motorgeräusches zur Folge. Wenn es zu einer Überbelastung der Schneidemesser kommen sollte, tritt die Auslösung des Sicherheitstrennschalters ein, der Schalthebel muss sofort losgelassen werden, um nach Entfernung der Störelemente die Wiedereinstellung des Sicherheitstrennschalters nicht zu verzögern.

      Wartung und Aufbewahrung von Elektro Rasenmäher

      Wartung

      Wartung

      Generell gilt, dass Elektrorasenmäher wartungsarm sind und selten umfangreichere Reparaturarbeiten benötigen. Bevor mit der regulären Ausführung von Standard Wartungsarbeiten am Elektro Rasenmäher begonnen werden kann, muss der Netzstecker aus Sicherheitsgründen vom Mähgerät gezogen werden. Das Tragen von Gartenhandschuhen ist bei der Handhabung von Mähmessern unerlässlich. Um eine langjährige und zuverlässige betriebseffiziente Funktion des Elektro Rasenmähers zu gewährleisten, sollten regelmäßige Wartungsarbeiten wie das Prüfen auf intakte Messer, Verbindungen und Schutzvorrichtungen ausgeführt werden. Bei Motorproblemen und komplizierteren Havarien sollte der zuständige Reparaturdienst eingeschaltet werden, da insbesondere motorbedingte Schäden eine fachkompetente Reparatur erforderlich machen.

      Um eine korrekte Messerwartung durchzuführen, sollte erst nach dem Abschalten des Mähgerätes das Schneidemesser auf eine eventuelle Stumpfheit oder Beschädigung hin geprüft und wenn nötig ausgewechselt werden. In der Regel sollten bei normaler Nutzung des Mähers die Schneidemesser einmal pro Jahr geschliffen werden.

      Die richtige Pflege eines Elektrorasenmähers umfasst das Reinigen der äußeren Teile und des Gehäuses mit einem weichen Lappen sowie das Abbürsten der Unterseite des Rasenmähers, wobei vor allem an den Lüftungsöffnungen Staubpartikel und Schnittgutreste entfernt werden müssen. Eine raumsparende Aufbewahrung wird durch den zusammenklappbaren Griffbügel erzielt und geschieht an einem trockenen, geschützten Platz.

      Besonders mustergültige Elektrorasenmäher Modelle

      Viele hochkarätige Elektrorasenmäher dominieren den Markt für Gartengeräte, wobei die meisten von ihnen hervorragend bei einem Elektro Rasenmäher Test abgeschnitten haben. Eine Vielzahl dieser Modelle weist eine besonders gute Mähleistung, Ergonomie und Betriebssicherheit auf, was sie zu Spitzenreitern in Hinsicht auf ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis macht.

      1. Der Bosch DIY Rasenmäher Rotak 43 ist für jede Rasenflächengröße perfekt einsetzbar. Mit seiner 43 cm Schnittbreite und dem 50 l Fangkorb ist das Rasenmähen ohne mehrmalige Arbeitsunterbrechungen zügig abgewickelt. Dank des zusätzlich gehärteten Stahlmessers erzielt dieser Elektrorasenmäher auch unter ungünstigen Bedingungen ein ausgezeichnetes Schnittergebnis. Ein extra langer Rasenkamm erlaubt besonders saubere Schnittarbeit in der Nähe von Mauern und Beetumrandungen. Mit Hilfe der innovativen Luftstromtechnologie und der Lauberfassungsfunktion (Leaf-Collect Funktion) wird sowohl das gesamte Schnittgut als auch herumliegendes Laub präzise erfasst. Auf einer zentralen Schnitthöheneinstellung kann die benötigte Schnitthöhe problemlos und umgehend auf sechs verschiedenen Stufen eingestellt werden. Ergonomische Produktvorteile wie ein Idealgewicht von 12,7 kg, ausgezeichnete Lenk- und Fahreigenschaften aufgrund der gummibeschichteten Räder sowie der Ergoflex-Griffe (ARG Zertifikat) lassen diesen dynamischen 1800 Watt Rasenmäher zu einem erstklassigen Modell seiner Kategorie avancieren. Ab etwa 175 Euro im Handel erhältlich.

      2. Mit dem Wolf Garten Elektrorasenmäher Blue Power BP 40 E lassen sich am besten Rasenflächen bis zu 500 m² bearbeiten. Der Mäher verfügt über eine Schnittbreite von 40 cm und ist mit dem effizienten CCM System (mit Heckauswerfer) ausgestattet, welches zum Auswerfen, Fangen und Mulchen eingesetzt werden kann. Eine zentrale Schnitthöhenverstellung lässt sich über 5 verschiedene Stufen (Schnitthöhen 2,5 cm bis 8 cm) regulieren. Der 55 l Textilfangsack umfasst eine Füllstandanzeige und einen mit einer Rückstellfeder gesicherten stabilen Gras Deflektor zum Schutz vor ausgeworfenen Gegenständen wie Steine oder andere harte Materialien. Für beste Ergomonie sorgen unter anderem die klappbaren ergonomischen Handgriffe und eine Flick Flock Kabelführung, ein Kabelknickschutz sowie die kugelgelagerten großen Räder, die ein leichtgängiges, stressfreies Mähen gewährleisten. Ein besonderes Merkmal dieses hervorragenden Elektrorasenmähers ist seine beeindruckende energieeffiziente 230 V Leistung, die mit 700 Watt Asynchron Permanent Magnet Motor der herkömmlichen Kapazität von 1600 Watt entspricht. Dieser erstklassige belastungsfähige Elektro Rasenmäher mit Mulchfunktion ist mit vielen hilfreichen Extrafunktionen ausgestattet und garantiert ein sicheres, effektives und bequemes Mähen. Ab etwa 265 Euro im Handel erhältlich.

      3. Der Einhell Elektrorasenmäher GC-EM 1536 bringt einen besonders dynamischen Carbon Power Motor mit hohem Drehmoment auf den Markt. Mit gerade einmal 10 kg Gewicht gewährleistet der kraftvolle 1500 Watt Elektrorasenmäher eine hohe Arbeitseffizienz für Rasenflächen von bis zu 600 m² mit einer 36 cm Schnittbreite. Mit der zentralen Schnitthöheneinstellung, die durch die Betätigung eines einzigen Hebels in Gang gesetzt wird, können einfach und problemlos Schnitthöhen zwischen 2,5 und 6,5 cm eingestellt werden. Das Modell sorgt für präzise Schnittleistung auch in Kantennähe. Der 38 l Grasfangkorb des Einhell GC-EM 1536 ist mit einer Füllstandanzeige ausgestattet und verfügt zusätzlich über eine automatisch schließende Klappe bei gefülltem Zustand. Hochwertige ergonomische Eigenschaften wie der höhenverstellbare Führungsholm, großflächige Hinterräder, stressfreie Lenkbarkeit und einfache Bedienung sind wesentliche Aspekte, die unbedingt in Betracht gezogen werden sollten. Das Preis-Leistungsverhältnis für dieses Modell (ab etwa 85 Euro im Handel erhältlich) ist dank seiner hohen Funktionalität, seines ausgesprochen geringen Gewichts und der zertifizierten komfortablen Handhabung ausgezeichnet.

      4. Als ein besonders leistungseffizienter Elektrorasenmäher hat Gardena mit dem Gardena Power Max 37 E ein perfektes Spitzenprodukt zu bieten. Der mit einem Mulchkit ausgestattete Rasenmäher verfügt über eine zentrale Schnitthöhenregulierung und kann 5-stufig zwischen 2cm und 6 cm Schnitthöhe mit der einfachen Betätigung eines Hebels eingestellt werden. Bei einer Schnittbreite von 37 cm kann eine maximale Flächenkapazität von 500 m² erreicht werden. Der 45 l Grasfangkorb ist mit einem am Oberdeckel integrierten Sichtfenster ausgestattet, das den Blick in den Grasfangkorb erlaubt und somit jederzeit über den Füllstand informiert. Auch in Sachen Ergonomie hat der Gardena Power Max mit seiner einfachen Bedienung, dem bequemen Tragegriff, der fünffachen Höhenverstellung am einstellbaren Griff des Rasenmähers, dem superleichten Gewicht von 11,7 kg und der makellosen Steuerbarkeit auch auf unebenem Gelände einiges zu bieten. Im Handel ist das Gardena Elektrorasenmäher Modell ab ca. 150 Euro erhältlich.

      Diese kleine Auswahl an qualitativ hochwertigen Elektrorasenmähern gibt Interessenten einen Einblick in die wichtigsten Aspekte, die beim Kauf eines Elektrorasenmähers berücksichtigt werden sollten. Das reichhaltige Angebot an leistungsfähigen Elektrorasenmähern hält für alle individuellen Ansprüche und Anforderungen das passende Modell von renommierten Herstellern wie Einhell, Wolf, Bosch, Siemens, Black+Decker, Makita, Ryobi oder AL-KO bereit, deren erstklassige Produkte für Premium Qualität und hervorragenden Kundenservice stehen und gekonnt Spitzenleistung mit umweltfreundlichen Anwendungen verbinden. Bevor Sie einen Elektro Rasenmäher kaufen, sollten Sie sich von professionellen Angestellten und Spezialisten fachkompetent beraten lassen, um an Ihrem persönlichen Rasenmäher auch langfristig viel Freude zu haben. Zusätzliche Informationen geben Elektro Rasenmäher Test Artikel. Setzen Sie auf Mähmodelle mit Hochleistungsmotor, präziser Schnittleistung und optimaler Grasfangfunktion, die ergonomisch gestaltet und einfach in der Handhabung sind und dennoch über genug Power und Dynamik verfügen, um mit den spezifischen Gegebenheiten ihrer Rasenfläche problemlos zurechtzukommen.

       

      Durchsuchen Sie nun unseren Rasenmäher-Shop und profitieren Sie von einer großen Auswahl und günstigen Preisen. 12rasenmaeher.de wünscht Ihnen viel Spaß dabei!